Mit sehr großer Begeisterung nahmen am 24.08.2017 die Kolleginnen und Kollegen des BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gGmbH Marburg an dem Fortbildungsseminar „Selbstverteidigung“ teil. Das Kampfkunstzentrum führte das Seminar in seinen Räumlichkeiten in der Ernst-Giller-Straße 20 in Marburg durch.

 

Seminarleiter Andreas Zerndt schulte die Mitarbeiter/-innen in dem Erlernen von Befreiungstechniken, Verhalten in Konfliktsituationen, im Umgang mit Angriffen und Androhung körperlicher Gewalt. Die Mitarbeiter/innen trainierten in Partnerübungen die Verteidigungs- und Abwehrtechniken aus dem „Wing Chun Kung Fu“, wo es mehr auf die Technik als auf Kraftaufwendung ankommt. Endlich konnten sich die Kolleginnen und Kollegen in gemeinsamen Übungen sportlich betätigen und hatten dabei noch einen riesigen Spaß beim gegenseitigen Würgen, Haare ziehen, Treten, und Schlagen. Es wurde trotzdem niemand verletzt und das Team wuchs noch enger zusammen.

 

Die eine oder andere „Revanche“ ist noch offen, deshalb freuen sich die Mitarbeiter auf ein Fortsetzungsseminar.

 

von links: Sifu Zerndt (das Kampfkunstzentrum), Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BZH Marburg

 

 

Carmen Buch-Rothe
Teilnehmerin

 

Für Kontakt und weitere Informationen zum Social Media Manager
klicken Sie bitte hier

 

Für Kontakt und weitere Informationen zum AdA-ReZA-Lehrgang (www.reza24.de)
klicken Sie bitte hier

 

Für Kontakt und weitere Informationen klicken Sie bitte hier.