Drucken

Service-Mitarbeiter/-innen für die Frischetheke im Einzelhandel)

Beginn:
auf Anfrage
Ende:
auf Anfrage
Kurs-Nr.:
-
Kosten:
auf Anfrage
Ort:
an allen Standorten
Plätze:
15
Koordinator/in:

Beschreibung

Ihr Nutzen

Sie werden im Rahmen der Trainingsmaßnahme mit handlungsorientierten Themen auf die Tätigkeit als Service-Mitarbeiter/-innen für die Frischetheke im Einzelhandel vorbereitet.

Es handelt sich um eine Maßnahme zur Heranführung an den Ausbildungs– und Arbeitsmarkt zertifiziert nach AZAV.

Inhalt

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz gemäß HACCP
  • Kommunikation – Schwerpunkt Beratung und Verkauf
  • Dienstleistungsgedanke
  • Arbeitsabläufe und -organisation
  • Warenpräsentation, Lagerung und Bestandskontrolle
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Prüfungsvorbereitung
  • Mündliche und schriftliche Prüfung beim BZH

Zielgruppe

Teilnehmer/-innen mit Interesse an einer Verkaufstätigkeit an der Frischetheke im Einzelhandel.

Ziel der Maßnahme

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Teilnehmer/-innen im Rahmen der Trainingsmaßnahme durch praxisorientierte Unterweisungen auf die Aufgaben als Service-
Mitarbeiter/-innen für die Frischetheke im Einzelhandel vorzubereiten.

 

Vorkenntnisse

Erfahrung im Verkauf von Lebensmitteln oder aus dem Bereich der Gastronomie sowie eine Ausbildung in diesen Bereichen (z. B. Koch/Köchin, Kaufmann/-frau im Einzelhandel etc.) sind für den Maßnahmeerfolg von Vorteil, aber keine Bedingung.

Abschluss

Zum Maßnahmeende absolviert jeder Teilnehmer eine schriftliche und mündliche Prüfung beim BZH.

Darüber hinaus besteht nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung die Möglichkeit, unmittelbar in ein sozialversichertes Arbeitsverhältnis überzutreten.

Dauer

Vollzeitmaßnahme

Die Trainingsmaßnahme umfasst 200 theoretische Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten).
Der Unterricht findet als Gruppenmaßnahme in den Räumen des BZH statt.

Darüber hinaus absolviert jeder Teilnehmer ein Pratikum von 440 Zeitstunden in einem regionalen Lebensmitteleinzelhandel.

Termin

auf Anfrage

Ort

BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gGmbH
Mögliche Schulungsorte: Kassel, Korbach, Bad Hersfeld, Gießen, Marburg

Kosten

Seminarkosten inkl. Lehrmittel.

Unsere Seminare sind nach § 4 Nr. 22 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Besondere Förderung

Förderung mit Bildungsgutschein:
Die Förderung der Trainingsmaßnahme „Service-Mitarbeiter/-in für die Frischetheke im Einzelhandel“ erfolgt gem. § 45 ff. SGB III auf Basis eines Aktivierungs– und Vermittlungsgutscheins (AVGS) durch das Jobcenter und die Agentur für Arbeit. Sollten Sie Interesse an dieser Trainingsmaßnahme haben, so sprechen Sie bitte mit Ihrem zuständigen Berater/Ihrer zuständigen Beraterin.

Sollte für Sie eine Förderung gem. § 45 ff. SGB III nicht möglich sein, so sprechen Sie uns bitte an. Wir informieren Sie gerne über alternative Fördermöglichkeiten.

Durchführung

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer/innen begrenzt.

Anmerkungen

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie den Lehrgang an einem anderen Ort besuchen wollen.
Bei genügend Interessenten kann dieser Kurs auch an einem unserer anderen Schulungsorte durchgeführt werden.


Kategorie