Hilfe auf dem Weg in eine Zukunft in Deutschland

 

Am 13. Juli 2018, einem Freitag, fand die Verabschiedung des dritten Durchgangs der Maßnahme „Perspektiven für Flüchtlinge“ statt.

 

 

Mehrere junge Menschen aus Somalia, Äthiopien, dem Iran und Irak wurden dabei auf dem Weg der beruflichen Orientierung in Deutschland begleitet und unterstützt. Ziele wurden dabei erarbeitet, oder bestehende Ziele weiterverfolgt. Die Teilnehmenden konnte dabei im Rahmen von Praktika auch ihre in ihren Heimatländern erworbenen Kompetenzen unter Beweis stellen und neue Fähigkeiten erlernen. Im Rahmen des Deutschunterrichts wurde an ihre sprachlichen Fähigkeiten gearbeitet, und diese auch praktisch erprobt. Viele Teilnehmer wollen noch eine Ausbildung in Deutschland machen, daher lag auf diesem Thema ein besonderer Fokus. Die Teilnehmer können und müssen nun „in Freiheit“ wie einer von ihnen sagte, ihr neu erworbenes Wissen beweisen.

 

 

Für Kontakt und weitere Informationen zum Social Media Manager
klicken Sie bitte hier

Für Kontakt und weitere Informationen zum Referent/in für Personalmanagement
klicken Sie bitte hier

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen