Drucken

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE)

Kurs-Nr.:
-
Ort:
siehe Beschreibung
Koordinator/in:

Beschreibung

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Start in eine geeignete Berufsausbildung und begleitet sie ggf. bis zu deren Abschluss.

Die praktische Ausbildung findet in ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieben statt. Das Bildungszentrum als Ausbildender akquiriert diese Betriebe, bietet Stütz- und Förderunterricht sowie sozialpädagogische Begleitung.

Wird angeboten in: Gießen, Kassel, Bad Hersfeld

 

Inhalte

 

Projektziel

 

Zielgruppe

Sozial benachteiligte und lernbeeinträchtigte junge Menschen, die eine Berufsausbildung aufnehmen möchten und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Zuweisung durch die Agentur für Arbeit bzw. den Träger der Grundsicherung.

 

Beginn

In der Regel zu Beginn des Ausbildungsjahres im Sommer.

 

Dauer

Ein Jahr bis maximal zum Ausbildungsende.

 

Finanzierung

Agentur für Arbeit und/oder Träger der Grundsicherung


Kategorie

Gießen / Friedberg , Bad Hersfeld , Öffentliche Hand
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen