Gießen. Am vergangenen Freitag, den 18.10.2019, fand am BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gGmbH Gießen ein Foto- und Filmworkshop für Frauen statt, an dem Teilnehmerinnen aus den Maßnahmen „PerF-W – Perspektive für Flüchtlinge Weiblich“ sowie „BvB – berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme“ mitgewirkt haben. Ziel des Seminars war es, die Frauen an das Medium Kamera heranzuführen und sie mit der Technik vertraut zu machen.

 

In dem vierstündigen Workshop führten die Kunstpädagogin Swantje Frank-Jakob, Soziologin Beşgül Coşkun und Sinem Özkan vom Integrationsbüro Gießen zunächst in die technischen Grundlagen ein. Die Teilnehmerinnen lernten neben der allgemeinen Bedienung einer Kamera unter anderem verschiedene Kameraperspektiven und -einstellungen kennen. Anschließend konnten die Frauen sowohl vor als auch hinter der Kamera aktiv werden und vorher Besprochenes selbst ausprobieren. Zum Abschluss wurden die Fotos präsentiert und es wurde mit den Teilnehmerinnen besprochen, welche Aufnahmen besonders gelungen waren und warum.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen