AVGS Kenntnisvermittlung Verkauf & Kasse
Ftec Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter

KiA (§ 45)


Beschreibung

Maßnahme zur Heranführung an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.

Wird angeboten in: Gießen

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Menschen, die durch eine gezielte Unterstützung ihre Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt verbessern wollen.

Ziele und Inhalte

Das Angebot umfasst Gruppen- sowie Einzelcoachings und ist in zwei Module unterteilt, zu denen Sie bedarfsgerecht von ihrer Integrationsfachkraft zugewiesen werden.

Modul 1 Kompetenzstärkung

  • Abbau von Beschäftigungsbarrieren
  • Gesundheitsorientierung
  • Wirtschaftliches Verhalten

Modul 2 Bewerbung und Vermittlung

  • Bewerbungstraining und -coaching
  • Vermittlung
  • Betriebliche Erprobung
  • Stabilisierung der Beschäftigung

Dauer der Maßnahme pro Teilnehmenden

Die individuelle Teilnahmedauer beträgt 6 Monate.
Jeweils 4 Stunden an vier Tagen in der Woche, vormittags bzw. nachmittags:

Vormittags

Dienstag bis Freitag
von 08:00 bis 12:00 Uhr

Sie starten in der Regel dienstags

Nachmittags

Montag bis Donnerstag
von 13:00 bis 17:00 Uhr

Sie starten in der Regel montags

Beginn

Maßnahmebeginn: 2020
Individueller Einstieg der Teilnehmer

Ort

BZH Bildungszentrum Handel und Dienstleistungen gemeinnützige GmbH 35394 Gießen, Erdkauter Weg 17

Ansprechpartnerin beim Bildungszentrum

Frau Asgari
Telefon 06421 48066-203 E-Mail: KiA@bz24.de
sowie Jobcenter Gießen

Flyer zur Maßnahme
Hier können Sie sich den Flyer zur Maßnahme im PDF-Format herunterladen.

Teilnahmevoraussetzungen

Zuweisung durch das Jobcenter Gießen.

Finanzierung und Förderung

Die KIA-Maßnahme wird finanziert und gefördert durch das Jobcenter Gießen.